Das haben wir zwischen 2010 und 2013 erreicht

Hadersleben

Minderheitenpolitik

 

  • Wir haben das 32. Mandat ohne Stimmrecht in ein vollgültiges Mandat umgewandelt – das ist europaweit einmalig!

 

  • Seit 2011 erhält der „Sozialdienst Nordschleswig“ für die Familienberatung in der Kommune Hadersleben jährlich 50.000 DKK.

 

  • Die Einrichtung einer Kleinkindgruppe konnte durch einen höheren kommunalen Zuschuss und einen Anbau umgesetzt werden.

 

  • Die SP hat die Grundsteuerbefreiung für viele deutsche Einrichtungen gesichert. Die Minderheit in der Kommune Hadersleben hat dadurch mehr als 100.000 DKK pro Jahr sparen können. Davon profitieren u.a. Schule, Kindergarten, Pinnebergheim, Bücherei und die ehemalige Deutsche Schule in Sommerstedt.

 

  • Die Befreiung von Gebühren für die Benutzung kommunaler Hallen bedeutet für die deutsche Schule über 50.000 DKK. jährlich. So konnte die deutsche Schule Hadersleben weiterhin Schwimmunterricht anbieten.

 

 

 

Kommunalpolitik

 

  • Eine neue Schulstruktur, die trotz sinkender Schülerzahlen die Qualität im Unterricht auf hohem Niveau halten kann, wurde vereinbart.

 

  • Wir haben dafür gesorgt, dass Schüler kostenlos die lokalen und regionalen Busse benutzen können.

 

  • Kommunale Zuschüsse für die freiwillige (ehrenamtliche) Arbeit sind abgesichert worden.

 

  • Seit 2012 sind private Einrichtungen, die gleiche Leistungen wie die kommunalen Einrichtungen ausführen, von der Grundsteuer befreit!

 

  • Alle privaten Schulen in der Kommune sind von den Gebühren für die Benutzung kommunaler Hallen befreit.

 

  • Die Durchführung des Kulturerbeprojektes ist gesichert worden.

 

  • Wir haben die Entwicklung des Hafenprojektes vorangebracht.

 

  • Unser Vertreter im Stadtrat, Uwe Jessen, hat einen Platz im "Udvalget for Kultur og Fritid", und hat z. B. auch den Beschluss für den baldigen Bau von „SkateCity“ gefördert.

 

  • Die SP hat bei vielen größeren Abstimmungen im Stadtrat für eine breite und solide Mehrheit über die Mitte hinweg gesorgt, wie z.B. beim Haushalt der letzten Jahre.

 

 

 

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

 

  • Die Region Sønderjylland-Schleswig und das Projekt „Europäische Kulturhauptstadt 2017“ ist gezielt gefördert worden.
Gösta Toft 10 procent med Stimme für

 

Schleswigsche Partei

- auch im Regionsrat

Sønnejysk Rap 2017

Pil rechts

  

Zum Mitsingen: Hol' dir den Text!