S - für dezentrale Energie

Boot Strand
Die Umwelt und Energiepolitik gewinnt in den Kommunen mehr und mehr an Bedeutung. Das sollten wir unbedingt nutzen.

Der Energiewandel wird in den Kommunen unterschiedlich umgesetzt. Unser technischer Ausschuss schlägt ganz konkret kommunale Energiehandlungspläne und eine erweiterte Zusammenarbeit – auch über die Grenze hinweg – vor. Damit könnte sehr viel für eine intakte Umwelt und eine tragfähige Entwicklung im Energiebereich erreicht werden.

Wir setzen uns ein für den Ausbau und die Förderung der Solarenergie. Hier sehen wir einen großen Nachholbedarf in Dänemark.
Weiterhin soll der Ausbau der Meereswindparks und der großen Windmühlen gefördert werden – selbstverständlich unter Beteiligung der Bürger!

Die SP lehnt die CO2- und Gas-Lagerung in der Grenzregion ab, weil es unseren energiepolitischen Zielen einer dezentralen und umweltfreundlichen Energiegewinnung widerspricht und u.a. eine geothermische Nutzung verhindert.

Sønnejysk Rap 2017

Pil rechts

  

Zum Mitsingen: Hol' dir den Text!